igsp header

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen,
vom 22. bis zum 24.03.21 findet der Kongress Lernen in der Praxis der Internationalen Gesellschaft für schulpraktische Studien und Professionalisierung (IGSP) an der Universität Osnabrück in einem digitalen Online-Format statt.
Traditionell wird im Vorfeld des Kongresses eine Pre-Conference für die Emerging Researchers (die sich in unterschiedlichen Qualifizierungsphasen befinden) zu einem ausgewählten
Thema veranstaltet.

Diese Pre-Conference findet
am 22.03.2021 von 08:30 Uhr bis 10:45 Uhr
in einem digitalen Online-Format statt.

Nachdem in den vergangenen Jahren insbesondere wissenschaftsstrategische Schwerpunkte
(Qualifikations- und Publikationsstrategien) fokussiert wurden, wird sich die vierte Pre-Conference einem forschungsmethodischen Thema widmen:

Mixed Methods und Methodentriangulation

Die theoretischen, methodisch-methodologischen und (forschungs)praktischen Auseinandersetzungen mit Methodenkombinationen und -integrationen sind in unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen – u.a. auch der Erziehungswissenschaft – verbreitet. Sie vereinen die Intention, Forschungsgegenstände multiperspektiv zu erfassen und dementsprechende Erkenntnisse zu erlangen (vgl. Flick 2014, Lüdemann & Otto 2019).

Wir freuen uns in diesem Jahr Prof. Dr. Sonja Nonte, Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Forschungsmethoden und Schulentwicklung an der Universität Osnabrück, als Expertin bei der Pre-Conference im Rahmen des IGSP Kongresses zu diesem Thema begrüßen zu dürfen.

Im Rahmen eines Impulsvortrags werden die grundlegenden forschungsmethodischen Ansätze dargestellt, unterschieden und mit Blick auf forschungspraktische Bezüge und Erfahrungen vertieft und exemplifiziert, um Chancen, Herausforderungen und Potenziale von Methodenkombinationen und -integrationen aufzuzeigen; und anschließend mit den Teilnehmer*innen der Pre-Conference zu diskutieren.

Die Teilnahme an der Pre-Conference ist beitragsfrei.

Wir bitten um eine Anmeldung zur Pre-Conference per Mail bis spätestens 28.02.2021 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Anmeldung zum IGSP-Kongress ist davon unabhängig vorzunehmen, siehe hier: https://www.igsp-kongress-osnabrueck-2021.de/

Mit freundlichen Grüßen,


Martin Adam, Silvia Kopp-Sixt, Jörg Korte (Emerging Researchers im Vorstand der IGSP),
Carolin Kiso und Kathi V. Thönes (LOK 4. IGSP Kongress)

Conftool

 
Konferenzverwaltungssystem Conftool
 
 
Tagungs­programm

 
Das Programm des IGSP Kongresses "Lernen in der Praxis"
 
 
Tagungs­gebühren

 
Die Gebühren sind nach Anmeldezeitraum gestaffelt:
wer früh (bis 31.01.2021) bucht,
zahlt weniger!
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren.
Ich stimme zu.
A new version of this app is available. Click here to update.